Kindererpileptologie

Die Ruhr-Epileptologie an der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum behandelt Patienten in der Regel ab dem Alter von 18 Jahren.  Untersuchungen mit der Fragestellung Epilepsiechirurgie sowie Notfallbehandlungen werden aber für Patienten  ab einem Alter von 15 Jahren durchgeführt.

Epilepsiechirurgie und Kinderneurochirurgie hingegen werden durch PD Dr. von Lehe und Dr. Parpaley in unserer Klinik für Neurochirurgie ohne Altersgrenze durchgeführt. Die Behandlung von jüngsten Patienten (oft unter einem Jahr) ist einer der Schwerpunkte der Kollegen. Ihre Patienten werden deutschlandweit und international zugewiesen.

Die epileptologische Behandlung von Kindern erfolgt durch Neuropädiater in niedergelassenen Praxen oder Kinderkliniken. Kooperationspartner, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf Epilepsien spezialisiert haben sind die Universitätsklink für Kinder- und Jugendmedizin des St. Josefs Hospitals Bochum, das Krankenhaus Mara in Bielefeld Bethel.   

Ruhr-Epileptologie

Klinik für Neurologie
Universitätsklinikum
Knappschaftskrankenhaus
Bochum GmbH

Anschrift

In der Schornau 23–25
44892 Bochum

Kontakt
Telefon
0234 299–3705
Telefax
0234 299–3739
E-Mail
epileptologie@kk-bochum.de

Unterstützen Sie die Weiterentwicklung von Diagnostik und Therapien bei Epilepsien Fördern Sie die Fort- und Weiterbildung von Ärzten, Pflegern, Rettungskräften, Betreuern und Therapeuten Spenden Sie an den Förderverein Ruhr-Epileptologie.

Jede Spende hilft, die Umsetzung unserer Ziele jenseits der reinen Patientenversorgung zu erreichen.

Förderverein Ruhr-Epileptologie e.V.
Volksbank Bochum-Witten
IBAN DE93 4306 0129 0348 2025 00

Ruhr-Epileptologie, Klinik für Neurologie,
Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus
Bochum, In der Schornau 23-25, 44892 Bochum

Förderverein Ruhr-Epileptologie e.V.
Volksbank Bochum-Witten
IBAN DE93 4306 0129 0348 2025 00